PUG-Webcast-2021 "BDEW Netzampelkonzept" 11. Mai 2021

Das elektrische Energieversorgungssystem befindet sich im Wandel und die Verteilnetze sind von diesem Transformationsprozess nicht ausgeschlossen. Aufgrund der zunehmenden Integration erneuerbarer Energien auf Nieder- und Mittelspannungsebene, der Förderung der Elektromobilität und der Anstrengungen zur Beschleunigung der Kopplung der Energieträgernetze (Gas, Wärme, Strom), ist es zu erwarten, dass Verteilnetze in Zukunft noch stärker belastet werden und diese sehr nah an ihren Betriebsgrenzen betrieben werden müssen. Damit auch in Zukunft die Sicherheit und Stabilität der Verteilnetze gewährleistet ist, muss das Verhalten der Erzeuger und Verbraucher bei Bedarf koordiniert werden.

Das BDEW-Netzampelkonzept zielt darauf ab, eine transparente und diskriminierungsfreie Lösung für dieses Problem zu liefern. Durch die Weiterentwicklung des Konzeptes soll das Fundament für ein zukünftiges Engpassmanagement im Verteilnetz gelegt werden.

Was sich hinter diesem Konzept verbirgt und wie sich eine Umsetzung des Konzeptes auf den Betrieb der Verteilnetze auswirken kann, erfahren Sie in diesem Webcast.

Der Vorverkaufszeitraum für diese Veranstaltung ist beendet.

Veranstaltungsort: WWW

11. Mai 2021
Beginn: 10:30
Ende: 11:15
Zum Kalender hinzufügen